Skurril, rührend, ewig

Neue Musikzeitung vom Mai 2015

Künstlerinfo My Kung Fu: eine Ich-AG des Schweizers Domi Schreiber. So schreibt und entwirft er seine Songs und lässt sich dabei hin und wieder von Musikerinnen oder Musikern begleiten, unterstützen, nähren. "Hiergeist" nennt sich offensichtlich nicht nur ein ehemaliger Lehrer meinerseits, sondern genauso das aktuelle My-Kung-Fu-Album. Geprägt ist es von einer breiten musikalischen Blutlinie. Pop überall. Trompeten auch. Elektronische Spielereien und Fitzelchen finden sich untergemischt. Des weiteren schöne Melodien, offene Töne, aber selten Kanten. Muss nicht sein. Kann desgleichen so gefallen (Solaris Empire).